zur Navigation springenzum Inhalt springen

Was uns auszeichnet!

Wenn alles zusammen passt - stimmt das Ergebnis

schliessen
Protection One

Pressekontakt

Ihr Ansprechpartner:

Miriam Burger

Protection One GmbH

Zentralverwaltung

Am Meerkamp 23

40667 Meerbusch

Telefon: 02132 - 99 6 99 - 127

Telefax: 02132 - 99 6 99 - 217

pressekontakt(at)protectionone.de

 

 

Unsere Auszeichnungen

Protection One ist Marktführer in der 24h-Live-Fernüberwachung und seit 18 Jahren auf stetigem Wachstumskurs. Unser Handeln ist geprägt durch Leidenschaft, Respekt, Integrität und Verantwortung. Dies beherzigen wir jeden Tag im Umgang mit unseren Kunden, Mitarbeitern und Geschäftspartnern. Dass wir damit auf dem richtigen Weg sind, belegen nicht zuletzt auch die Auszeichnungen von angesehenen Institutionen, über die wir uns sehr freuen:

 

 

Axis Future Award 2015

Swen Peine, Leiter Technik Protection One GmbH, mit dem Axis Future Award

Die Protection One Gruppe aus Meerbusch wurde im Oktober von der Firma Axis, dem Marktführer für Netzwerkvideo-Lösungen, mit dem Future Award 2015 ausgezeichnet. Protection One ist seit 2010 Axis Partner und entwickelte, gemeinsam mit dem Schweizer Unternehmen und Axis Partner Morphean, eine Remote-Video-Lösung. Die entwickelte Software wird es dem Anwender ermöglichen, auf Wunsch sofort und jederzeit via Cloud visuell das Geschehen in einem Objekt zu überprüfen. Die Software liefert nicht nur Live-Videodaten für die App und Web-Oberfläche sondern ist zudem optimal in die Alarmbearbeitungssoftware der Protection One Notruf- und Serviceleitstelle integriert. Dank dieser Integration profitiert der Anwender von zusätzlichen Dienstleistungen wie z. B. einer professionellen Alarmverifikation inkl. des Herausfilterns von Falschalarmen durch die Leitstellenkräfte. Auch im Fall einer technischen Störung erhält die Leitstelle unmittelbar eine Meldung und kann den Anwender informieren. 

TOP Service Deutschland 2015

Protection One hat sich im Frühjahr 2015 erstmalig dem Wettbewerb "TOP Service Deutschland" gestellt und sich in puncto Servicequalität und Kundenorientierung bewerten und mit bundesweit über 100 weiteren Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Größen vergleichen lassen. Das Ergebnis: Gleich bei der ersten Teilnahme zählte Protection One zu den besten Teilnehmern und konnte sich das begehrte Gütesiegel des gleichnamigen Wettbewerbs sichern. Die Bewertungsgrundlage bildeten Kundenbefragungen und Managementaudit. Dabei wurden sieben Dimensionen der Kundenorientierung beleuchtet: Hierzu zählen unter anderem Kommunikation, Mitarbeiterkompetenz, Management-Einstellung, Kooperationsangebote und Ergebniskontrolle. Im Rahmen der Befragung bestätigten die Kunden Protection One überdurchschnittliche Qualitäten im Hinblick auf Vertrauensbildung, Motivation, Fairness, Freundlichkeit, Verbindlichkeit, Fachkompetenz, Hilfsbereitschaft und nicht zuletzt auch beim Bearbeitungstempo. Besonders gute Noten verteilten die Kunden für die sachorientiere Art der Beratung. 

Schirmherr und methodischer Ideengeber dieses Wettbewerbs „Top Service Deutschland 2015“ ist die Universität St. Gallen.

Weitere Informationen zum Wettbewerb erhalten Sie unter: www.topservicedeutschland.de

Great Place to Work 2015

 

Zum vierten Mal erhielt das Familienunternehmen aus Meerbusch die begehrte Auszeichnung und zählt somit auch 2015 zu Deutschlands Top-Adressen, wenn es um Arbeitsplatzgestaltung und Mitarbeiterführung geht. Initiator der Erhebung ist Great Place to Work® Deutschland. Das Institut hat im Rahmen einer anonymen Befragung bei über 600 teilnehmenden Unternehmen den Zufriedenheitsstatus der Belegschaften mit der Firmenleitung ermittelt. Hierbei wurden zum Beispiel Erfahrungswerte hinsichtlich Personalführung, Wertschätzung, Gesundheitsförderung, Familienfreundlichkeit und Betriebsklima abgefragt. Zudem flossen auch Maßnahmen und Systeme zur Mitarbeitermotivation und -bindung mit in die Bewertung ein.

„Die Great Place to Work-Befragungen sind inzwischen ein fest implementiertes Instrument im Rahmen unserer kontinuierlich fortgeschriebenen Optimierungsprozesse. Denn als Dienstleister sind wir auch im Hinblick auf Servicequalität und Kundenzufriedenheit stark daran interessiert, unseren Beitrag für das Wohlbefinden der Mitarbeiter zu leisten“, so Sebastian Schilling, Geschäftsführer von Protection One.

Mehr Informationen und die Listender Preisträger 2015 finden Sie auf www.greatplacetowork.de.

Top 100: Ranking des Mittelstands 2014

Die Munich Strategy Group hat aus 3.300 Mittelstandsunternehmen die erfolgreichsten 100 ermittelt. Protection One erzielte 2014 dabei Rang 20. Damit ist es uns zum zweiten Mal in Folge gelungen uns bei dem bundesweiten Ranking unter den Top 20 einzureihen. Im Rahmen der Untersuchung werden die Wachstumsraten und Ertragsquoten der letzten fünf Jahre betrachtet. Voraussetzung für die Aufnahme in den zu untersuchenden Unternehmenskreis ist der Nachweis einer Umsatzgröße zwischen 15 und 400 Mio. Euro für die Jahre 2009 bis 2013. 

Mehr zum Ranking erfahren Sie unter http://www.munich-strategy.com/.

Bester IHK Ausbildungsbetrieb 2014

Wir freuen uns sehr, dass die IHK Mittlerer Niederrhein im Rahmen ihrer jährlichen Bestenehrung auch eine unserer Auszubildenden für ihre besonderen Leistungen auszeichnete. Gleichzeitig erhielt Protection One selbst eine Auszeichnung als bester IHK-Ausbildungsbetrieb 2014. Nach 2012 ist dies bereits die zweite Auszeichnung. 

Informieren Sie sich jetzt über Protection One als Ausbildungsbetrieb und besuchen Sie unseren Karrierebereich.

Mehr Informationen über die Bestenehrung finden Sie auf www.mittlerer-niederrhein.ihk.de.

Great Place to Work 2014

Protection One hat sich erneut dem Wettbewerb „Deutschlands beste Arbeitgeber“ gestellt und zählt auch 2014 wieder zu den Top 100 Arbeitgebern Deutschlands. Im Rahmen der Prämierungsfeier am 11. März erhielt das zuvor bereits zwei Mal ausgezeichnete Sicherheitsunternehmen, das über 180 Mitarbeiter beschäftigt, wieder das begehrte Gütesiegel. Der Auszeichnung liegt eine anonyme Mitarbeiterbefragung durch das Great Place to Work Institut zugrunde. Dieses prüft Themen wie Führungsverhalten, Vertrauen in sowie Anerkennung durch den Arbeitgeber. Protection One nutzt die Befragungsergebnisse unter anderem als Instrument zur systematischen Weiterentwicklung der Arbeitsplatzqualität.

„Diese Auszeichnung liegt uns besonders am Herzen, weil das Ergebnis und auch der Weg dorthin einen großen Mehrwert für Unternehmen und Mitarbeiter haben. Deren offenes Feedback liefert ein qualitatives Bild unserer Stärken, aber auch unserer  notwendigen Entwicklungspotentiale. Dies nehmen wir sehr ernst! Gleichzeitig sind wir stolz auf das positive Zwischenergebnis im kontinuierlichen Optimierungsprozess bei Protection One“, erklärt Martell Schilling, Geschäftsführer von Protection One.

Alle Preisträger 2014 finden Sie auf www.greatplacetowork.de.

Martell Schilling - Unternehmer des Jahres 2013

Foto: Ulli Dackweiler

Die Mittelstandsvereinigung MIT Meerbusch verlieh dem Gründer von Protection One den Preis "Meerbuschs Unternehmer des Jahres 2013". Bereits seit 2008 wird diese Auszeichnung an herausragende Unternehmer der Stadt Meerbusch verliehen.

Im Jahr 2013 fiel die Wahl eindeutig auf Martell Schilling. Die vielseitigen Leistungen des geschäftsführenden Gesellschafters von Protection One überzeugten das Gremium der Mittelstandsvereinigung MIT Meerbusch. Nach gut dotierten Managementpositionen in der Industrie entschied sich Schilling im Alter von 52 Jahren dazu, mit Protection One den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen – mit Erfolg. Aus der One-Man-Show von 1997 ist heute ein führender, bundesweit agierender Anbieter von Sicherheitsdienstleistungen mit über 180 Mitarbeitern und 12.000 Kunden geworden.

Meerbuschs Bürgermeister Dieter Spindler würdigte bei der Preisverleihung am 19. September auch das soziale Engagement Schillings. Ohne den beispielhaften Einsatz des 68-jährigen Familienvaters wäre die Errichtung einer neuen KiTa in Meerbusch in dieser Kürze der Zeit nicht möglich gewesen. Martell Schilling betont in seiner Dankesrede, dass sein unternehmerisches Engagement ohne die Unterstützung der Mitarbeiter als auch ohne den Rückhalt der eigenen Familie undenkbar gewesen sei. "Der Preis ist auch eine Anerkennung ihrer Leistung, ohne die ich hier nicht stehen würde", so der Preisträger.

Lesen Sie mehr zu dieser Auszeichnung in unserem Pressebereich >>

Protection One gewinnt Vision Award 2012

Der Vision Award 2012 für die Auszeichnung "Partner des Jahres" im Raum Europe - Middle East - Africa geht an Protection One.

Obwohl Protection One erst seit Februar 2012 mit Aimetis zusammenarbeitet, setzten sich die Sicherheitsexperten aus Meerbusch gegen 700 Aimetis-Partner in über 100 Ländern durch.

(...) Protection One ist zertifizierter Partner von Aimetis und nutzt deren innovative Software AimetisSymphony, die Videomanagement und -analyse miteinander verbindet. Bereits die Hälfte der technischen Mannschaft von Protection One in Deutschland und Österreich ist auf den Umgang mit der herausragenden Software spezialisiert. Alle Mitarbeiter sind begeistert von der besonders übersichtlichen und einfachen Programmierung und Inbetriebnahme. Die firmeneigene Notruf- und Serviceleitstelle von Protection One ist eine der modernsten Europas. Mehr als 12.000 Kundenanlagen laufen hier zusammen - seit gut einem Jahr auch Fernüberwachungen mit Aimetis-Produkten.

Lesen Sie mehr zum Award in unserer Pressemitteilung >>

Bester IHK-Ausbildungsbetrieb

Die IHK Mittlerer Niederrhein hat im Rahmen ihrer jährlichen Bestenehrung auch einen unserer Auszubildenden für seine besonderen Leistungen geehrt.

Gleichzeitig bekam Protection One selbst eine Auszeichnung als bester IHK-Ausbildungsbetrieb.

Wenn Sie mehr über Protection One als Ausbildungsbetrieb erfahren möchten, besuchen Sie unseren Karrierebereich.

Mehr Informationen über die Bestenehrung finden Sie auf www.mittlerer-niederrhein.ihk.de.

Entrepreneur des Jahres 2012

Zum zweiten Mal wurde Martell Schilling, geschäftsführender Gesellschafter von Protection One, für das Finale des Entrepreneur-Wettbewerbs nominiert. Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ernst & Young würdigt mit dem Wirtschaftspreis jedes Jahr die besten mittelständischen Unternehmer Deutschlands.

Auswahlkriterien für die Auszeichnung als "Entrepreneur des Jahres" sind vor allem persönliches Engagement, Nachhaltigkeit, Verantwortung, Innovationskraft sowie Visionen und Zukunftspotenzial. Aus 300 nominierten Unternehmen wurden 75 Finalisten anhand eines mehrstufigen, strengen Auswahlverfahrens ermittelt. Die Nominierung bestätigt Martell Schilling erneut in seinem Führungskonzept: "Protection One vereint das Leistungsbewusstsein eines Spitzensportlers mit dem Geborgenheitsgefühl eines Familienverbands."

Great Place to Work 2012

Protection One wurde beim bundesweiten Wettbewerb "Deutschlands Beste Arbeitgeber 2012" zum zweiten Mal in Folge mit dem Great Place to Work® Gütesiegel ausgezeichnet.

Das Unternehmen nimmt regelmäßig an dem Bewertungsverfahren teil. Geschäftsführer Martell Schilling schätzt vor allem die Chance, durch die anonymen Befragungen innerhalb seiner Belegschaft ein ehrliches Stimmungsbild zu bekommen. Die Auswertung der anonymen Umfragen zeigt besonders, dass die Mitarbeiter das Arbeitsklima als äußerst freundlich und gemeinschaftlich einschätzen – sowohl unter den Kollegen selbst als auch im persönlichen Umgang mit den Vorgesetzen. Darüber hinaus macht die Umfrage deutlich, dass die Mitarbeiter die Entfaltungsmöglichkeiten bei Protection One schätzen – eine Grundvoraussetzung für Spitzenleistungen, weiß Schilling: „Die Umfrageergebnisse sind ein großes Kompliment und zeigen, dass die Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz wertschätzen. Ich freue mich aber am meisten darüber, dass die Mitarbeiter stolz auf die gemeinsam erreichten Leistungen sind.“

Das Auswahlverfahren Deutschlands bester Arbeitgeber beruht auf einer vertraulichen Mitarbeiter-Befragung zu Themen wie Glaubwürdigkeit, Respekt und Fairness des Managements gegenüber den Beschäftigten, Stolz der Mitarbeiter auf die eigenen Leistungen und das Unternehmen sowie Teamgeist. Eine zusätzliche Untersuchung vorhandener und geplanter Maßnahmen überprüft zudem die Qualität der Personalarbeit insgesamt. Die Auszeichnung wurde am 8. März in Berlin verliehen. Über 400 Unternehmen aller Branchen, Größenklassen und Regionen hatten sich in diesem Jahr um das Gütesiegel beworben – so viele wie in keinem Jahr zuvor.

Alle Preisträger 2012 finden Sie auf www.greatplacetowork.de.

Mitarbeiter empfehlen Protection One. Damit ist das Unternehmen TOP-Company bei kununu.

Was Hotelbewertungsplattformen für die Reiseplanung sind, ist kununu für die Jobsuche: Auf kununu geben Mitarbeiter, Ex-Mitarbeiter, Praktikanten und Auszubildende ihre Erfahrungen mit Betriebsklima, Aufstiegschancen und Mitarbeiter-Benefits an potenzielle Bewerber weiter. kununu ist mit über 180.000 Bewertungen und mehr als 65.000 bewerteten Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz die größte und professionellste Plattform für Arbeitgeberbewertung im deutschsprachigen Raum. Das Karriereportal bringt Bewerber, Arbeitgeber und Mitarbeiter auf einer Plattform zusammen und wird durchschnittlich von 1 Million Besuchern pro Monat angesurft.

Protection One freut sich über die offenen und ehrlichen Bewertungen seiner Mitarbeiter, die kununu nicht nur nutzen, um den Arbeitgeber zu loben sondern eben auch, um auf Verbesserungs- möglichkeiten hinzuweisen. Für Protection One ist dies eine wichtige Informationsquelle, um die Zufriedenheit der Mitarbeiter kontinuierlich verbessern zu können. Seit März 2012 hat Protection One ein offizielles Profil auf kununu und bietet Bewerbern so schon vor dem ersten Gespräch einen Blick hinter die Kulissen des Arbeitsalltags und viele Zusatzinformationen rund um den potenziellen neuen Arbeitgeber.

Great Place to Work 2011

Die Protection One GmbH ist beim bundesweiten Wettbewerb "Deutschlands Beste Arbeitgeber 2011" mit dem Great Place to Work Gütesiegel für ihre Qualität und Attraktivität als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet worden.

Verliehen wurde die Auszeichnung am 23. Februar 2011 in Berlin vom Great Place to Work Institute Deutschland in Kooperation mit der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA), dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales, dem "Handelsblatt" und dem "personalmagazin" als Medienpartnern sowie der Universität zu Köln.

Die Auszeichnung ist das Ergebnis einer vertraulichen Mitarbeiter-Befragung des neutralen Great Place to Work® Institute zu Themen wie Glaubwürdigkeit, Respekt und Fairness des Managements gegenüber den Beschäftigten, Stolz der Mitarbeiter auf die eigenen Leistungen und das Unternehmen sowie Teamgeist.

Viele Mitarbeiter der ersten Stunde gehören bis heute zum Team der Protection One GmbH. Warum nicht nur die Kunden, sondern auch die rund 120 Mitarbeiter der Firma zufrieden sind, erläutert Martell Schilling, geschäftsführender Gesellschafter der Protection One GmbH,  so: "Eine erfolgreiche Unternehmensführung sorgt dafür, dass die guten Eigenschaften jedes Einzelnen Raum greifen können. Unter den richtigen Voraussetzungen entwickelt sich das ganz von selbst." Fröhlichkeit, Anerkennung und Lob gehören bei Protection One deshalb zum Arbeitsalltag. "Jeder will schließlich gut sein, in dem was er tut - man muss ihm nur das richtige Umfeld dafür bieten und Erfolge transparent für alle machen. Dann kann der Einzelne durch seine Leistung überzeugen."

Insgesamt wurden 100 Unternehmen als "Deutschlands Beste Arbeitgeber 2011" ausgezeichnet. Beworben um die Auszeichnung hatten sich in diesem Jahr bundesweit insgesamt 290 Unternehmen aller Branchen, Größenklassen und Regionen. Dabei wurden insgesamt rund 120.000 Mitarbeiter in den Unternehmen befragt. Die Ergebnisse zur Überprüfung und Weiterentwicklung der Arbeitsplatzkultur lassen Aussagen über die wahrgenommene Qualität und Attraktivität des eigenen Unternehmens als Arbeitgeber für insgesamt rund 300.000 Beschäftigte in Deutschland zu.

Entrepreneur des Jahres

Der von der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ernst & Young verliehene Titel zeichnet gut geführte Unternehmen aus, die sich durch eine hohe Innovationskraft dank des Einsatzes qualifizierter Mitarbeiter auszeichnen und schnell auf veränderte Marktbedingungen reagieren, deutliche Wachstumsraten vorlegen und besonderen Wert auf die Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter legen. Bewertet wird auch das persönliche Engagement des Unternehmenschefs. Um die Finalrunde zu erreichen, mussten die Teilnehmer ein anspruchsvolles, mehrstufiges Auswahlverfahren durchlaufen.

Der geschäftsführende Gesellschafter Martell Schilling sieht in dem Erreichen der Finalteilnahme in erster Linie eine Auszeichnung für seine Mitarbeiter: „Dank ihres Einsatzes und Engagements konnten wir unsere Ziele nicht nur erreichen, sondern zumeist auch übertreffen. Das erfolgreiche Abschneiden beim diesjährigen Entrepreneur-Wettbewerb ist deshalb auch eine besondere Anerkennung ihrer Leistung."


Ihr Feedback hilft uns weiter!

Schritt 1

Was ist der Grund Ihres Besuchs auf unserer Webseite?


Ich interessiere mich für eine Sicherheitslösung.
Ich bin bereits Kunde bei Protection One.
Ich bin auf Jobsuche.
Ich bin Journalist.
Sonstiges

Schritt 2

Wie gefällt Ihnen unsere Webseite?


sehr gut

gut

ist ok

nicht so gut

überhaupt nicht

Schritt 3

Ihre Verbesserungsvorschläge, Anregungen, Kommentare:

Sie wünschen mehr Informationen über
Protection One?
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Wir sind persönlich für Sie da und beraten Sie individuell.
Ihre Daten werden ausschließlich für diesen Kontakt verwendet.