Protection One ist Vorreiter und Marktführer in der 24h-Live-Fernüberwachung. Als Familienunternehmen zählen Werte wie Zuverlässigkeit, Qualität und Nachhaltigkeit ebenso zum Selbstverständnis wie eine konsequente Orientierung an den Bedürfnissen der Kunden. Ob mittelständisches Gewerbe, Großunternehmen, Industrie oder Privateigentum – Protection One schützt mit maßgeschneiderten Lösungen gegen Einbruch, Diebstahl und Vandalismus.
Gehen Sie mit uns auf Nummer sicher: Nicht umsonst werden wir seit Jahren als: „Great Place to Work“, „Beste Arbeitgeber NRW“, „Beste Arbeitgeber Deutschlands“ sowie als „Ausgezeichneter Arbeitgeber" vom TÜV Rheinland ausgezeichnet!
 
Werden Sie Teil unserer Protection One Familie und bereichern Sie unser Team als


Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d)

für unser Headoffice in Meerbusch / ab Mitte 2022 in Monheim am Rhein


Ihr Arbeitsumfeld

  • Administration und Support unseres Gefahrenmanagementsystems (GMS) der hauseigenen Notruf- und Serviceleitstelle (NSL) und der dazugehörigen Infrastruktur.
  • Zusammenarbeit mit internen Abteilungen und externen Dienstleistern in Bezug auf Weiterentwicklung und Support der NSL.
  • Integration neuer Systeme und Dienstleistungen.
  • Systemarchitekturen beurteilen und verwalten.
  • Betriebssysteme unter Berücksichtigung ihrer Vor- und Nachteile für bestimmte Anwendungsbereiche auswählen und konfigurieren.
  • Hardwarekomponenten softwareseitig einstellen, insbesondere Peripheriegeräte, Schnittstellen, Übertragungswege und Übergangsprotokolle, sowie gerätespezifische Hilfs- und Steuerprogramme installieren und konfigurieren.
  • Webbasierte Dokumentation der Infrastruktur und Dienstleistungen.
  • Kompatibilität von Systemen und Peripheriegeräten beurteilen und Kompatibilitätsprobleme lösen.
  • Sicherstellung und Monitoring des Notruf- und Serviceleitstellenbetriebes.
  • Aufbau und Administration von Testumgebungen.
  • Erstellung von Reports mittels SQL und Microsoft Excel.
  • Programmierung von Java Skripten und HTML/CSS Seiten.
  • Selbständige Organisation und Durchführung fachlich / technischer Projektaufgaben.

Das bringen Sie mit

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker, ein abgeschlossenes Studium der Informatik oder vergleichbare Qualifikation.
  • Erfahrung bei taktischen sowie technischen Betriebsprozessen in Leitstellen bzw. Lagezentren sowie Erfahrungen mit Fels und Netcom sind wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich.
  • Kenntnisse bzw. Projekterfahrungen in hochverfügbaren, modernen System-/ Softwarearchitekturen bzw. deren Modellierung.
  • Sehr gute Kenntnisse in den Bereichen VMware, Netzwerktechnologie und SQL-Datenbanken, Firewall, Sicherheitstechnologien und Erfahrung im Rechenzentrum sind wünschenswert.
  • Gute Kommunikations- und Ausdrucksfähigkeit in deutscher und englischer Sprache.
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie lösungsorientiertes, unternehmerisch geprägtes Denken.
  • Analytisches Denkvermögen und hohe Problemlösungskompetenz.

Das bieten wir Ihnen

  • Einen zukunftsorientierten Arbeitsplatz in einer sehr stabilen und wachsenden Branche.
  • Eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten mit abwechslungsreichen, anspruchsvollen Tätigkeiten und innovativer Technik.
  • Eine hervorragende Arbeitsatmosphäre in einem werteorientierten Familienunternehmen – mit flachen Hierarchien und Vertrauensarbeitszeit.
  • Ausgezeichnete Entwicklungsmöglichkeiten, hohe Qualitätsstandards sowie interne und externe Weiterbildungsangebote.
  • Firmenfitnesssport (auch für Ihre Familie), ein Betriebliches Gesundheitsmanagement sowie Getränke und Obst zur freien Verfügung ...
  • und vieles mehr – Lernen Sie uns kennen.
 
Headoffice

Protection One GmbH, A Securitas Company

Am Meerkamp 23

40667 Meerbusch


T: 02132 - 99 6 99 - 0

F: 02132 - 99 6 99 -217

E: zentrale@protectionone.de