Maximale Sicherheit mit geprüfter Erfolgsquote

Maximale Sicherheit mit geprüfter Erfolgsquote

Maximale Sicherheit mit geprüfter Erfolgsquote

01.06.2016

Die Polizeiliche Kriminalstatistik 2015 bestätigt den bundesweiten Trend der letzten Jahre: Die Zahl der Einbrüche in Gewerbeimmobilien und Privathäuser steigt kontinuierlich an. Entsprechend groß ist der Bedarf nach effektiven Sicherheitsmaßnahmen. Die vom Marktführer Protection One perfektionierte Fernüberwachung erzielte kürzlich in einem Audit eine Schadenverhinderungsquote von 96 Prozent und etabliert sich damit als besonders wirksame Alternative zu Alarmanlagen und Wachdiensten.

Bestätigt wurde die Schadenverhinderungsquote durch den unabhängigen Audit-Spezialisten DQS (Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen). DQS prüfte bei Protection One die Einbruchdokumentationen aus den Jahren 2014 bis einschließlich 2015 und kam zum gleichen Ergebnis wie die Sicherheitsprofis. Mit den bestätigten 96 Prozent liegt das Fernüberwachungskonzept von Protection One nicht nur branchenweit vorne, sondern ist das nachweislich erfolgreichste Konzept gegen Einbruchdiebstahl und Vandalismus.

Das Erfolgsgeheimnis der von Protection One etablierten Fernüberwachung liegt in der konkurrenzlos schnellen Reaktions- und Zugriffszeit, die punktgenau auf den wunden Punkt der Langfinger zielt. Denn wenn ein klassisches Überwachungssystem einfach nur Alarm auslöst, bleiben Einbrechern noch rund fünfzehn Minuten Zeit, bis der benachrichtigte Wachdienst oder die Polizei nach dem Rechten schaut. Bei der 24h-Fernüberwachung mit Live-Täter-Ansprache aus der hauseigenen Notruf- und Serviceleitstelle schafft Protection One dagegen sofort einen wirkungsvollen Schreckmoment, der in 96 Prozent aller Fälle zum unverzüglichen Abbruch des Beutezuges führt. Eine Quote, die mit herkömmlichen Alarmsystemen nicht zu erreichen ist.

Der Schaden, der einem Unternehmen üblicherweise entsteht, ist immens: Neben dem Verlust der Ware sowie Einbruch- und Vandalismusschäden können die Betriebsabläufe empfindlich gestört werden, Kunden das Vertrauen verlieren und langfristige Imageschäden die Folge sein. Mit der 24h-Live-Fernüberwachung Protection One sichern sich Firmen nicht nur gegen Diebstahl und Schäden ab, sondern ersparen sich ebenso die geschäftsschädigenden Konsequenzen von Einbrüchen.


keyboard_arrow_up