Protection One übernimmt soziale Verantwortung

Protection One übernimmt soziale Verantwortung

05.12.2018

Sicherheitsunternehmen mit Herz

Die erste Wahl für Kunden und Mitarbeiter zu sein – das ist die Vision der Protection One GmbH mit Sitz in Meerbusch bei Düsseldorf. Das Unternehmen bietet seinen Kunden die 24h-Fernüberwachung mit Live-Täteransprache und ist damit für die Sicherheit von über 14.000 Gewerbeimmobilien und Privathäusern verantwortlich. Doch Protection One übernimmt noch in anderer Hinsicht Verantwortung: Um das Unternehmen zu einem attraktiven Arbeitsplatz zu machen, bietet Geschäftsführerin Sylke Mokrus ihren Mitarbeitern zahlreiche Sonderleistungen. Darüber hinaus nimmt das gesellschaftliche Engagement einen hohen Stellenwert ein: Bereits in der Vergangenheit hat Protection One viele gemeinnützige Projekte unterstützt. Gerade ist das Unternehmen wieder aktiv und unterstützt mit einem Kindermalkalender den Immersatt Kinder- und Jugendtisch e.V.

Eine Kooperation mit der KiTa KiKu Nepomuk in Meerbusch, eine Weihnachtspäckchen-Aktion für in Armut lebende Kinder, die Cent-Spende für den Kinderhelfer mit Herz e.V., der unter anderem ehrenamtlich betriebene Kindertafeln fördert – all diese Projekte hat Protection One in den letzten Jahren unterstützt und damit gezeigt, dass die Förderung von Kindern eine echte Herzensangelegenheit für das Unternehmen ist. Durch die Partnerschaft mit Kinderhelfer mit Herz entstand auch eine enge Kooperation mit dem Immersatt Kinder- und Jugendtisch e.V. in Duisburg, dem 2016 die Cent-Spende zugutekam. Schnell stellte sich heraus, dass Spenden nicht mehr viel nützen, wenn in den Räumlichkeiten des Vereins immer wieder eingebrochen wird. Deshalb stattete Protection One den Kinder- und Jugendtisch 2017 kostenfrei mit einer Fernüberwachungsanlage aus – so bleiben die Spendengelder und davon getätigte Anschaffungen dort, wo sie den Kindern und Jugendlichen nützen. In diesem Jahr wird Immersatt über den Verkauf eines Kindermalkalenders unterstützt. Die Motive sind Kunstwerke von Kindern der Mitarbeiter von Protection One, die von Sylke Mokrus zu einem Malwettbewerb zum Thema „Sicherheit“ aufgerufen wurden. Für 5 Euro konnten Kunden und Mitarbeiter von Protection One den fertigen Kalender erwerben. Der Verkaufserlös wurde von der Geschäftsführung verdoppelt und somit kommen insgesamt 3.000 Euro dem Immersatt Kinder- und Jugendtisch e.V. zugute. „Wir leben nicht nur Sicherheit, sondern auch soziales Engagement. Deshalb freuen wir uns, Immersatt in beiderlei Hinsicht zu unterstützen und so Kindern und Jugendlichen in Duisburg ein gesundes Mittagessen und Freizeit- sowie Bildungsangebote zu ermöglichen“, erklärt Sylke Mokrus.

Arbeitsplatz mit Mehrwert

Selbstverständlich liegen Sylke Mokrus auch ihre Mitarbeiter am Herzen: „Das gesamte Team ist wichtig für den Erfolg von Protection One, deshalb schätze ich jeden Mitarbeiter sehr. Das möchte ich auch zeigen.“ So sind Blumensträuße zum Geburtstag oder für neue Kollegen, ein Eiswagen im Sommer, ein Gesundheitstag, gemeinsames Public Viewing sowie Aufmerksamkeiten zu Ostern und zur Weihnachtszeit Zeichen der persönlichen Wertschätzung und machen Protection One zu einem Arbeitgeber der ersten Wahl.

keyboard_arrow_up