Protection One wird kunterbunt: Betriebsnahe Kinderbetreuung als unschlagbarer Arbeitgebervorteil.

Protection One wird kunterbunt: Betriebsnahe Kinderbetreuung als unschlagbarer Arbeitgebervorteil.

14.02.2013

Als Gemeinschaftsprojekt von Protection One, der Stadt Meerbusch und Kinderzentren Kunterbunt wurde gestern die neue Kindertagesstätte in Meerbusch-Büderich vorgestellt. Für den Sicherheitsexperten Protection One gehen damit zwei Wünsche in Erfüllung: Zum einen haben die Mitarbeiter am Standort Meerbusch zukünftig die Möglichkeit, ihre Kinder in direkter Nähe des Arbeitsplatzes in die Betreuung zu geben. Zum anderen kommen wir als Unternehmen mit der finanziellen und partnerschaftlichen Unterstützung dieser Einrichtung unserer gesellschaftlichen und sozialen Verantwortung nach.

Meerbusch arbeitet unter Hochdruck daran, das Betreuungsangebot auszubauen und fördert den U3-Ausbau mit aller Kraft. Die Kindertagesstätte KiKu NePoMuk mit fünf Gruppen, die voraussichtlich im November diesen Jahres ihre Türen für die kleinen Gäste öffnet, verbessert die Betreuungssituation vor Ort nachhaltig und leistet einen großen Beitrag zur Erfüllung der Betreuungsnachfrage.

Durch die reibungslose Zusammenarbeit der Stadt Meerbusch, dem Sicherheitsunternehmen Protection One als Förderer und dem Träger Kinderzentren Kunterbunt bietet die Kita Platz für 95 Kinder im Alter von vier Monaten bis zur Einschulung. 22 Plätze stehen für die Kinder unter drei Jahren und 73 Plätze für die Kinder ab drei Jahren zur Verfügung. Dabei sieht sich KiKu NePoMuk nicht nur als Betreuungs- sondern als Bildungseinrichtung für die Kinder.

Die ersten sechs Jahre sind ganz entscheidende Jahre: Nie mehr lernen die Kinder so schnell, so intensiv und umfangreich wie in diesen ersten Jahren. Die Kita KiKu NePoMuk mit ihren 13 geplanten pädagogischen Fachkräften (Erzieher/innen) nutzt diese wichtigen Jahre optimal für die Kinder. Für jeden Mitarbeiter steht ein eigenes Fortbildungsbudget zur Verfügung, um die hohen Qualitätsansprüche der Kita zu erfüllen.

Die Qualität des pädagogischen Konzeptes und die starke Ausrichtung auf die Bedürfnisse der Kinder und Eltern waren Protection One als Initiator des Projektes ein wichtiges Anliegen bei der Auswahl eines geeigneten Partners für den Aufbau und Betrieb der Kita. Die Wahl fiel auf Kinderzentren Kunterbunt. Die neu erbaute und kindgerecht eingerichtete Kita bietet ein eigenes umzäuntes und großzügiges Außengelände mit einem naturnahen Außenspielplatz. Verschiedene Ebenen animieren den natürlichen Bewegungsdrang von Groß und Klein und die verwendeten Naturmaterialien (z.B. Weidentunnel) regen zum kreativen Miteinander-Spielen an.

Die Küche wird für Projektarbeiten mit den Kindern genutzt: sie lernen verschiedene Lebensmittel kennen, verarbeiten ihre selbst angebauten Kräuter aus dem Kita-Kräutergarten, nehmen ihr Mittagessen ein und erleben Esskultur. Für die Eltern steht außerhalb der Essenszeiten in der Mensa mit Terrasse ein Elterncafé zur Verfügung. Regelmäßige Entwicklungsgespräche mit den Eltern beziehen die ganze Familie in die Entwicklung des Kindes mit ein.


keyboard_arrow_up