Ihre Anfrage 02132 / 99 6 99 - 1488
DQS
DQS

Das zeichnet uns besonders aus

Protection One bietet Ihnen eine Schadenverhinderungsquote von 96,7 %

Einbruch, Vandalismus und Diebstahl treffen jedes Opfer schwer – hohe Reparatur- und Wiederbeschaffungskosten belasten ebenso wie ein vermindertes Sicherheitsgefühl. Unternehmen haben zusätzlich mit möglichen Imageschäden und Umsatzeinbußen zu kämpfen. Die 24h-Fernüberwachung mit Live-Täteransprache von Protection One setzt daher schon seit über 22 Jahren auf das effektive Überraschungsmoment, sodass die Täter in knapp 97 von 100 Fällen in die Flucht geschlagen werden, bevor es zu nennenswerten Schäden kommt. Diese Schadenverhinderungsquote von 96,7 % bestätigt der unabhängige Audit-Spezialist DQS (Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen).

Engagement für Mitarbeiter

Protection One initiierte den „Monat der Sicherheit“ im März

Das Thema Sicherheit ist für Protection One als Dienstleister im Bereich Einbruch- und Diebstahlschutz nicht nur Arbeitsauftrag, sondern eine Herzensangelegenheit.

Entsprechend unserer Unternehmens-Vision „Wir leben Sicherheit und setzen Maßstäbe – erste Wahl für unsere Mitarbeiter und erste Wahl für unsere Kunden“ haben wir den vergangenen Monat März zum „Monat der Sicherheit“ erklärt. In der Umsetzung bedeutet dies, dass wir die Märzwochen für alle Mitarbeiter mit interessanten und hilfreichen Aktionen zum Thema Sicherheit im Alltag und im Job gefüllt haben.

Damit wollten wir vor allem unsere Mitarbeiter für Gefahrensituationen und Sicherheitslücken sensibilisieren und sie zum Nachdenken und zur Eigeninitiative anregen. So wollen wir unserem Unternehmensziel „Gesundheit & Umwelt, Sicherheit & Soziales“ ein großes Stück näherkommen.

Die Aktionen und Themen im „Monat der Sicherheit“ März

Wie erreicht man seine rund 240 Mitarbeiter zu einem so weitläufigen Thema wie „Sicherheit“ am besten? Unser „Feelgood-Team“, das die Aktion auf Initiative unserer Geschäftsführung ins Leben gerufen und alles organisiert hat, konnte mit berührenden Themen und emotionalen Videos bei vielen Kollegen die richtige Aufmerksamkeit und Sensibilität für das Thema Sicherheit erwecken.

Via Mail wurden nacheinander unter anderem zur Verkehrssicherheit oder zu Erste Hilfe samt Handlungsempfehlungen im Notfall Videos und Statistiken verschickt. Besonders im Fokus standen auch Animationen und Filme zur Sicherheit am Arbeitsplatz, unter anderem auf Treppen oder bei der Ladungssicherung. Wichtig ist, dass im Anschluss nicht nur auf der Heimfahrt mit dem Pkw, sondern auch täglich am Arbeitsplatz die Wachsamkeit und das Verantwortungsgefühl wächst.

Besonders dankend angenommen und effektiv durchgeführt wurde der Selbstverteidigungs-Workshop, der durch zwei erfahrene Lehrer des Avci Wing Tsun und des Avci Escrima (kurz WTEO) – ein spezielles Selbstschutzkonzept – in unserem Headoffice in Meerbusch an zwei Terminen stattgefunden hat. Hier zeigten sich unsere Mitarbeiterinnen sehr motiviert und engagiert, sodass der Workshop nicht nur viel Freude machte, sondern langfristig das Sicherheitsgefühl steigerte.

Praktisches Gimmick – so bleiben die lehrreichen Hinweise in Erinnerung

Auch wenn für die verschiedenen Sicherheitsbereiche und -themen bewusst Videos gewählt wurden, die emotional bewegen und so im Gedächtnis bleiben, sollte Ende März ein kleines Gimmick die Wochen abrunden und langfristig an die vielen lehrreichen Hinweise erinnern.

Um in Gefahrensituationen im Auto, im Straßenverkehr oder bei anderen Notfällen Aufmerksamkeit zu erregen, verschickte und verteilte das „Feelgood-Team“ an jeden Mitarbeiter eine LED-Warnleuchte.

Wir freuen uns, dass unsere Fürsorge und unser Verantwortungsgefühl bei vielen gut angenommen wurden, und hoffen, dass dies auch durch unsere Kollegen auf den Alltag übertragen wird.

Beitrag teilen

Auf Facebook teilen Auf Xing teilen Auf LinkedIn teilen

SicherheitPlus Newsletter

Setzen Sie auf fundiertes Wissen aus allen Bereichen unserer Branche. Regelmäßig und stets aktuell.

Wir sind für Sie da

Customer Care Center -
ein besonderer Service für unsere Kunden

Mit dem Customer Care Center setzt Protection One neue Maßstäbe in Sachen Kundenservice. Wir verbinden ganzheitliche Betreuung und 24h Notfallhotline mit proaktivem Einsatz!

Rufen Sie uns an unter:
02132 / 969 - 1234

Schreiben Sie uns bei kaufmännischen Anliegen:
kundensupport@protectionone.de

Schreiben Sie uns bei technischen Anliegen:
hotline@protectionone.de

Headoffice

Protection One GmbH
Am Meerkamp 23
40667 Meerbusch

Polizei dein Partner 2017
DQS
Top Service 2018
VDS
VDS