Top Service bestätigt

Top Service bestätigt

06.05.2015

Das Sicherheitsunternehmen Protection One hat seine Servicekompetenzen auf den Prüfstand gestellt. Im Frühjahr dieses Jahres ließ sich der Marktführer in der 24h-Live-Fernüberwachung von der Kölner Agentur ServiceRating bewerten und mit bundesweit über 100 weiteren Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Größen im Rahmen des Wettbewerbs „Top Service Deutschland 2015“ vergleichen. Hierzu zählten beispielsweise Samsung Electronics, Eismann Tiefkühl-Heimservice, Sky Deutschland Fernsehen und die AOK Gesundheitskasse Hessen. Das Ergebnis: Protection One zählt zu den besten Teilnehmern. Die Sicherheitsprofis können sehr zufrieden sein, denn die befragten Geschäftspartner sind es offensichtlich auch.

Schirmherr und methodischer Ideengeber dieses Wettbewerbs „Top Service Deutschland 2015“ ist die Universität St. Gallen. Sie hat sieben Bewertungsdimensionen definiert, die aus der Perspektive von Management und Geschäftspartnern Aufschluss über den jeweiligen Grad der Kundenorientierung geben. Durch Interviews sowohl mit Unternehmensleitungen als auch direkt mit Handelspartnern oder Endkunden werden dabei sieben Dimensionen der Kundenorientierung beleuchtet: Hierzu zählen unter anderem Kommunikation, Mitarbeiterkompetenz, Management-Einstellung, Kooperationsangebote und Ergebniskontrolle.

So bestätigten die befragten Auftraggeber Protection One überdurchschnittliche Qualitäten im Hinblick auf Vertrauensbildung, Motivation, Fairness, Freundlichkeit, Verbindlichkeit, Fachkompetenz, Hilfsbereitschaft und nicht zuletzt auch Bearbeitungstempo. Besonders gute Noten erhielten die Meerbuscher für ihre sachorientiere Art der Beratung. Denn 97 % der Interviewten hatten das nachhaltige Gefühl, kein Angebot aufgedrängt bekommen zu haben.

Und das ist kein Zufall: „Dank einer stark dienstleistungsorientierten Grundhaltung sind unsere Mitarbeiter den Kunden nicht bloß zugewandt, sondern haben regelrecht Freude an diesem Austausch. Nur so kann der Leitsatz unseres Hauses realisiert werden, aus jedem Kontakt ein positives Kundenerlebnis zu machen. Darauf aufbauend erfolgen monatliche Kommunikationsschulungen und -trainings durch ein speziell geschultes Coachingteam. Neben Basisqualifikationen stehen hierbei zentrale Themen rund um die Anliegen unserer Kunden im Fokus.“ berichtet Angelika Riemann, Leiterin Kundenservice bei Protection One. Die Verbesserung der Servicequalität und kontinuierliche Optimierung von Prozessabläufen soll in erster Linie einen Mehrwert für die betreuten Unternehmen und Privathaushalte bedeuten. Umgekehrt werden Erfolgserlebnisse aktiv unter den Kollegen kommuniziert und führen so zu einer nachhaltigen Motivationssteigerung.


keyboard_arrow_up