Datenschutz

Eine über die Reichweite der gesetzlichen Erlaubnistatbestände hinausgehende Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur auf Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.

Im Rahmen des online-Bewerbungsprozesses teilen Sie uns neben Ihren Kontaktdaten, wie Ihre E-Mail-Adresse, etc. noch weitere personenbezogene Daten mit. Diese Angaben verwenden wir ausschließlich zur Abwicklung des Bewerbungsprozesses. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Nach den gesetzlichen Vorschriften sind wir verpflichtet diese Daten ohne Ihre zusätzliche Einwilligung spätestens 3 Monate nach Abschluss des Bewerbungsprozesses zu löschen.

Falls Ihr Profil grundsätzlich von Interesse ist, aber zurzeit keine geeignete Stelle zur Verfügung steht, würden wir Ihre Daten gerne länger speichern, um auch nach Ablauf der Frist noch mit Ihnen in Kontakt zu treten zu können. Diese Speicherung ist nur möglich, wenn Sie uns Ihre freiwillige Einwilligung zur weiteren Speicherung geben.

 
Headoffice

Protection One GmbH, A Securitas Company

Am Meerkamp 23

40667 Meerbusch


T: 02132 - 99 6 99 - 0

F: 02132 - 99 6 99 -217

E: zentrale@protectionone.de