Ihre Anfrage 02132 / 99 6 99 - 1488
DQS
DQS

Das zeichnet uns besonders aus

Protection One bietet Ihnen eine Schadenverhinderungsquote von 96,7 %

Einbruch, Vandalismus und Diebstahl treffen jedes Opfer schwer – hohe Reparatur- und Wiederbeschaffungskosten belasten ebenso wie ein vermindertes Sicherheitsgefühl. Unternehmen haben zusätzlich mit möglichen Imageschäden und Umsatzeinbußen zu kämpfen. Die 24h-Fernüberwachung mit Live-Täteransprache von Protection One setzt daher schon seit über 22 Jahren auf das effektive Überraschungsmoment, sodass die Täter in knapp 97 von 100 Fällen in die Flucht geschlagen werden, bevor es zu nennenswerten Schäden kommt. Diese Schadenverhinderungsquote von 96,7 % bestätigt der unabhängige Audit-Spezialist DQS (Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen).

Beweissicherung

Die Sicherung von Beweismitteln im Ermittlungsverfahren bei Strafprozessen sowohl personeller als auch sächlicher Art wird als Beweissicherung bezeichnet. Die Beweissicherung hat den Zweck, eine schlüssige Beweiskette von Straftaten vor Gericht darlegen zu können. Dabei gehören neben den personellen Beweismitteln wie Vernehmungen oder die Feststellung von Zeugen auch die Sicherung sächlicher Beweise dazu.

Die sächliche Beweissicherung

Zur sächlichen Beweissicherung gehören Fotografien und Videografien, Schriftstücke und Dokumente sowie alle Arten von Gegenständen. Diese Dinge werden sichergestellt und für gerichtliche Verfahren verwendet. Als Ermächtigungsgrundlage zur Beweissicherung gilt die Strafprozessordnung (StPO), die Strafverfolgungsbehörden wie der Staatsanwaltschaft und der Polizei die Sicherung von personellen und sächlichen Beweisen legitimiert.

Beweissicherung durch Mithilfe von Protection One

Bei dem Sicherheitskonzept der 24h-Fernüberwachung von Protection One sowie der Sicherheitslösung Smart Video Protect werden im Falle eines Einbruchs oder Überfalls Beweise zum Tathergang erhoben und gespeichert. Im Bereich der sächlichen Beweissicherung können also die im Rahmen der Live-Überwachung entstandenen Videografien vor Gericht Verwendung finden. Sollte also nach einem Einbruch oder vergleichbaren Vorfällen Ton- oder Bildmaterial sowie Protokolldaten oder weitere Materialien zur Beweissicherung benötigt werden, kann eine Anfrage über die Mail-Adresse hotline@protectionone.de erfolgen. Wir stellen Ihnen gerne nach Angabe der Objektanschrift, des vereinbarten Kennworts und des Datums der Alarmauslösung oder des Tathergangs alles Benötigte zur Verfügung.

Beitrag teilen

Auf Facebook teilen Auf Xing teilen Auf LinkedIn teilen

SicherheitPlus Newsletter

Setzen Sie auf fundiertes Wissen aus allen Bereichen unserer Branche. Regelmäßig und stets aktuell.

Wir sind für Sie da

Customer Care Center -
ein besonderer Service für unsere Kunden

Mit dem Customer Care Center setzt Protection One neue Maßstäbe in Sachen Kundenservice. Wir verbinden ganzheitliche Betreuung und 24h Notfallhotline mit proaktivem Einsatz!

Rufen Sie uns an unter:
02132 / 969 - 1234

Schreiben Sie uns bei kaufmännischen Anliegen:
kundensupport@protectionone.de

Schreiben Sie uns bei technischen Anliegen:
hotline@protectionone.de

Headoffice

Protection One GmbH
Am Meerkamp 23
40667 Meerbusch

DQS
Top Service 2018
VDS
VDS