DQS
DQS

Das zeichnet uns besonders aus

Protection One bietet Ihnen eine Schadenverhinderungsquote von 97,3 %

Einbruch, Vandalismus und Diebstahl treffen jedes Opfer schwer – hohe Reparatur- und Wiederbeschaffungskosten belasten ebenso wie ein vermindertes Sicherheitsgefühl. Unternehmen haben zusätzlich mit möglichen Imageschäden und Umsatzeinbußen zu kämpfen. Die 24h-Fernüberwachung mit Live-Täteransprache von Protection One setzt daher schon seit über 22 Jahren auf das effektive Überraschungsmoment, sodass die Täter in mehr als 97 von 100 Fällen in die Flucht geschlagen werden, bevor es zu nennenswerten Schäden kommt. Diese Schadenverhinderungsquote von 97,3 % bestätigt der unabhängige Audit-Spezialist DQS (Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen).

Wieso Brandschutz mit Fernüberwachung? – Die Vorteile

Das Thema Brandschutz hat in den vergangenen Jahren enorm an Bedeutung gewonnen. Nicht nur, weil deutschlandweit eine Rauchmelderpflicht für Wohnräume besteht, sondern auch aufgrund der innovativen technischen Möglichkeiten rüsten immer mehr Eigentümer im privaten und gewerblichen Bereich ihre Brandschutzsysteme auf.

Dabei gibt es unter anderem die effektive Möglichkeit, ein Brandfrüherkennungssystem mit einer Fernüberwachung zu kombinieren. Wir erklären, welche Vorteile dieses Sicherheitskonzept bietet.

Frühe Erkennung und schnelle Alarmierung – auch nachts

Die Aufrüstung seines Zuhauses mit Rauchwarnmeldern ist eine essenzielle Schutzmaßnahme vor Bränden. So macht der ausgelöste Alarm anwesende Personen rechtzeitig auf Rauch aufmerksam und warnt gleichzeitig vor dessen Ursache. Oft ist diese ein entstandener Brand, der schnell zu einer Katastrophe führen kann.

In Gewerbeobjekten wie in der Industrie, Recyclingbranche oder Gastronomie bieten sich viele gelagerte Materialien und reaktive Substanzen als Brandherd nahezu an. Aus einem Funken wird schnell ein großflächiger Brand – der insbesondere nachts oft unbemerkt bleibt.

Dies gilt für Lagerräume im Innen- und Außenbereich als auch für Büro- oder Maschinenräume. Dabei können Schäden von immensem Wert entstehen; nicht zuletzt können Immobilien vollständig zerstört werden. In abgelegenen Gewerbegebieten ist das Risiko eines unbemerkten Ausbreitens des Brandes besonders hoch.

Eine effektive Lösung: Die Kopplung eines Brandfrüherkennungssystems an eine Notruf- und Serviceleitstelle, welche rund um die Uhr über eine Fernüberwachung in Alarmbereitschaft ist. So können Wachhabende in Sekundenschnelle den eingehenden Alarm der Brandmeldeanlage überprüfen und umgehend handeln. Eigentümer und Feuerwehr werden durch die Echtzeitreaktion alarmiert, sodass ein größerer Schaden meist verhindert werden kann.

Brände bleiben nicht unbemerkt – Leben wird gerettet

Insbesondere nachts kann ein Brand auch schnell Leben fordern. Bevor die Rauchentwicklung stark genug ist, um herkömmliche Melder auszulösen, kann die Brandentwicklung bereits weit fortgeschritten sein und somit ein Löschen des Feuers oder das Retten von Menschen äußerst schwierig gestalten. Befinden sich nachts schlafende Personen in privaten Räumlichkeiten, wird der Brand oft leider zu spät entdeckt.

Auch im Gewerbetrieb können Mitarbeiter durch einen unbemerkten Brand gefährdet sein. Selbst wenn dieser in Nebengebäuden entsteht, greifen Flammen zügig auf nahegelegene Gebäude über, was verheerende Folgen für Mensch und Objekt nach sich ziehen kann.

Hier bieten individuelle Sicherheitskonzepte nach den einschlägigen Vorschriften und Normen in Verbindung mit einer 24h-Fernüberwachung einen zuverlässigen Schutz.

Kombination von Brand- und Einbruchschutz

Wir von Protection One haben unser bewährtes System des Live-Einbruchschutzes mit einem ausgefeilten Brandfrüherkennungssystem kombiniert. Individuell für verschiedene Gewerbebranchen und Innen- sowie Außenbereiche erstellen wir ein optimiertes Konzept für Ihren Rundum-Schutz.

Wir installieren neue Brandmelde- und Brandwarnanlagen oder nutzen Ihre bereits vorhandenen Systeme. Die Kopplung dieser, an unsere firmeneigene, 24/7 besetzte Notruf- und Serviceleitstelle, ermöglicht eine blitzschnelle Reaktion bei Brand- und Einbruchalarmen.

Durch unseren Live-Einbruchschutz haben wir bereits eine unabhängig auditierte Schadenverhinderungsquote von 97,3 % erzielt.

Die 24h-Fernüberwachung bietet mit ihrem ganzheitlichen Sicherheitskonzept gleichzeitig Schutz vor Brand, Einbruch, Diebstahl und Vandalismus. Wachhabende in der Notruf- und Serviceleitstelle können umgehend reagieren, sobald die Sicherheitstechnik wie Brandfrüherkennungssystem, Videoüberwachung und Sensoren einen Einbruch oder Brand meldet. Diese werden dann überprüft. Handelt es sich um einen verifizierten Einbruch, erfolgt die Interventionskette: Einbrecher werden vertrieben und Eigentümer sowie die Polizei verständigt.

Auch bei der Alarmauslösung unseres Brandschutzsystems Fire Security reagieren unsere Mitarbeiter der NSL in Sekundenschnelle und informieren in Abstimmung mit dem Kunden die Feuerwehr.

Möchten Sie einen kostenlosen Sicherheits-Check für Ihren Einbruch- und Brandschutz? Dann kontaktieren Sie uns – unsere Experten beraten Sie gerne!

Autor

Beitrag teilen

Auf Facebook teilen Auf Xing teilen Auf LinkedIn teilen

SicherheitPlus Newsletter

Setzen Sie auf fundiertes Wissen aus allen Bereichen unserer Branche. Regelmäßig und stets aktuell.

Wir sind für Sie da

Customer Care Center -
ein besonderer Service für unsere Kunden

Mit dem Customer Care Center setzt Protection One neue Maßstäbe in Sachen Kundenservice. Wir verbinden ganzheitliche Betreuung und 24h Notfallhotline mit proaktivem Einsatz!

Rufen Sie uns an unter:
02132 / 969 - 1234

Schreiben Sie uns bei kaufmännischen Anliegen:
kundensupport@protectionone.de

Schreiben Sie uns bei technischen Anliegen:
hotline@protectionone.de

Headoffice

Protection One GmbH
Am Meerkamp 23
40667 Meerbusch