DQS
DQS

Das zeichnet uns besonders aus

Protection One bietet Ihnen eine Schadenverhinderungsquote von 97,3 %

Einbruch, Vandalismus und Diebstahl treffen jedes Opfer schwer – hohe Reparatur- und Wiederbeschaffungskosten belasten ebenso wie ein vermindertes Sicherheitsgefühl. Unternehmen haben zusätzlich mit möglichen Imageschäden und Umsatzeinbußen zu kämpfen. Die 24h-Fernüberwachung mit Live-Täteransprache von Protection One setzt daher schon seit über 22 Jahren auf das effektive Überraschungsmoment, sodass die Täter in mehr als 97 von 100 Fällen in die Flucht geschlagen werden, bevor es zu nennenswerten Schäden kommt. Diese Schadenverhinderungsquote von 97,3 % bestätigt der unabhängige Audit-Spezialist DQS (Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen).

Erik Kuhlmann

Hier unterstützen wir uns gegenseitig und arbeiten auf ein gemeinsames Ziel hinaus.

Was gefällt Dir an Deiner Ausbildung?

Am meisten gefällt mir, dass ich jeden Morgen mit einem guten Gefühl zur Arbeit fahren kann, weil ich weiß, dass mich ein großartiges Team und super freundliche Kollegen erwarten, mit denen jedes auch noch so schwierige Problem irgendwie lösbar ist.

Man erhält einen vielseitigen Einblick ins Berufsleben und wird auf keiner Ebene außen vorgelassen, wodurch man meiner Ansicht nach viel lernen kann.

Was gefällt dir an Protection One als Arbeitgeber?

Als Arbeitgeber achtet Protection One vor allem auf die Gesundheit seiner Mitarbeiter. Sowohl spezielle Gesundheitstage als auch tägliches Angebot von Obst und Wasser nehme ich gerne wahr und gestalten das Arbeiten deutlich angenehmer.

Was macht dir besonders Spaß?

Besonders Spaß macht mir das Arbeiten im Team. Sowohl innerhalb der IT als auch in Projekten, die Abteilungsübergreifend laufen, unterstützt man sich gegenseitig und arbeitet auf ein gemeinsames Ziel hinaus. Ein gutes Ergebnis hat Priorität aber die Arbeitsatmosphäre bleibt trotzdem locker.

Wie wurdest du hier (Protection One allgemein) aufgenommen?

Direkt an meinem ersten Tag wurde ich herzlich mit einem Lächeln begrüßt und jeder einzelne Kollege war von Beginn an super freundlich und nachsichtig. Meine Arbeit wird wertgeschätzt und ich erhalte in jeder Abteilung Unterstützung, sofern ich sie benötige.

Wie wurdest Du in den Abteilungen aufgenommen?

Da ich als Auszubildender Fachinformatiker hauptsächlich in der IT tätig bin, habe ich bisher nur diese eine Abteilung wirklich von innen kennen lernen dürfen. Dennoch kann ich sagen, dass mich das Team hier sehr gut aufgenommen hat und ich hatte schnell das Gefühl Teil dieses Teams zu sein. Ich bin mir aber sicher, dass es in anderen Abteilungen nicht anders sein wird.

Wirst Du in den Arbeitsprozess mit eingebunden und wie sind die Aufgaben, die du bekommst?

Ja, bei sämtlichen Prozessen und Projekten werde ich berücksichtigt und es wird vor allem darauf geachtet, dass ich etwas draus lernen kann. Dementsprechend werden dann auch meine Aufgaben ausgewählt.

Was ist dir sonst noch wichtig, was du gerne sagen würdest?

Ich bin seit Tag 1 sehr zufrieden mich entschieden zu haben, hier meine Ausbildung zu machen und ich bin zuversichtlich, dass dies auch so bleiben wird.

Name
Erik Kuhlmann

Alter
21 Jahre

Wohnort
Neuss

Berufstätigkeit
Auszubildender Fachinformatiker für Systemintegration

Beitrag teilen

Auf Facebook teilen Auf Xing teilen Auf LinkedIn teilen

Unsere Jobs für Sie!

Ihr Einstieg bei Protection One

Sie sind an einem Job in unserem Unternehmen interessiert? Wir bieten regelmäßig neu zu besetzende Stellen in unserem Unternehmen an. Interessieren auch Sie sich für die Sicherheitsbranche mit ihren umfangreichen Berufsfeldern? Dann verschaffen Sie sich jetzt einen Überblick über unser aktuelles Jobangebot.

Zu den Stellenangeboten

Weitere Mitarbeiterstimmen

Daniel Edelmann

Daniel Edelmann
Übernommener Auszubildender

Mehr lesen

Justin Fortkamp

Justin Fortkamp
Übernommener Auszubildender

Mehr lesen

SicherheitPlus Newsletter

Setzen Sie auf fundiertes Wissen aus allen Bereichen unserer Branche. Regelmäßig und stets aktuell.